Sven Lange

Sven Lange – GR4 – KT5

Diplom-Sportwissenschaftler

54 Jahre, verheiratet, 2 Kinder | Degerschlacht | Universitätsdozent & Unternehmer

  • Vizepräsident Schwäbischer Turnerbund seit 2008
  • Elternbeiratsvorsitzender HGG – bis Nov. 2023
  • GEB Reutlingen bis Nov. 2023
  • Schulbeirat Stadt Reutlingen bis Nov. 2023
  • seit 24 Jahren hauptberuflicher Mitarbeiter in der Lehrerausbildung an der Universität Tübingen
  • seit über 25 Jahren selbständiger Unternehmer
Meine Themen für Reutlingen:
  • mehr Bürgerbeteiligung
  • zeitgemäße Schulentwicklung
  • pulsierende Stadt mit Kultur und Nachtleben für Jung und Alt
  • attraktive Sportmöglichkeiten für Jung und Alt
  • umsetzbare Maßnahmen bei Energiewandel, Klimaschutz & Lärmschutz
  • aufeinander abgestimmte Mobilität: Fußgänger, ÖPNV, Rad und Auto
  • innovative Mobilitätskonzepte wie Urbane Seilbahn/Hochbahn
  • Ausbau des Wirtschaftsstandorts
  • Ausbau des Wissenschaftsstandorts & Hochschulcampus
  • umsetzbare Projekte der Stadtentwicklung
Wer es genauer wissen möchte:
Mehr Bürgerbeteiligung
  • Demokratie lebt vom Dialog
  • Kompetenz der Bürgerinnen und Bürger berücksichtigen
  • Bürger-App zur Befragung bei wichtigen Themen wie Stadthallenhotel, Stadtbahn, 6. Gymnasium
  • Stadtentwicklung gemeinsam mit den Bürgern

Zeitgemäße Schulentwicklung

  • Digitalisierung der Klassenzimmer (u.a. Endgeräte für alle Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler)
  • moderne Unterrichtsräume und attraktive Schulgebäude (von der Toilette bis zum Klassenzimmer)
  • kostenlose Materialien im Sinne der Lernmittelfreiheit
  • Verbesserung der Verpflegung der Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte
  • Mindeststandards beim der Schulverpflegung mit Vorgaben des Schulträgers (Stadtverwaltung)
  • Umsetzung der Richtlinien der Schulsozialarbeit (Stellenerhöhung)
  • Schulsozialarbeit unter der Dienstaufsicht der Stadtverwaltung statt der Fördervereine
Pulsierende Stadt mit Kultur und Nachtleben für Jung und Alt
  • einladende Innenstadt mit Cafés, Clubs und Bars
  • längere Öffnungszeiten der Gastronomie, etwa Außengastro bis 24 Uhr am Marktplatz
  • und, Weibermarkt, bis 2 Uhr in der Oberamteistraße
  • kulturelle und künstlerische Attraktionen & Festivals
  • verantwortungsbewusstes und zukunftsorientiertes Nachtleben
  • jährliches Stadtfest
Attraktive Sportmöglichkeiten für Jung und Alt
  • Ausbau der Angebote des Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssports
  • umsetzbare Maßnahmen bei Energiewandel, Klimaschutz & Lärmschutz
  • für breitere Akzeptanz in der Bevölkerung
  • aufeinander abgestimmte Mobilität: Fußgänger, ÖPNV, Rad und Auto
Verkehrsentwicklungsplan aller Verkehrsarten
  • Netz von SchülerRadWegen,
  • Altstadtnahe Kurzparker, durchfahrtsfreie Altstadt (frei für Anwohner), Park&Ride
  • Plätze mit ÖPNV-Anbindung (kostenfreier ÖPNV)
Innovative Mobilitätskonzepte
  • Urbane Seilbahn/Hochbahn
Ausbau des Wirtschaftsstandorts
  • mehr Gewerbeflächen
Attraktive Bedingungen für Start-ups
  • Ausbau des Wissenschaftsstandorts & Hochschulcampus
Förderung von innovativen Forschungsbereichen
  • bessere Vermarktung des Wissenschaftsstandorts Reutlingen
  • Attraktivität für Studierende durch belebte Innenstadt erhöhen

Umsetzbare Projekte der Stadtentwicklung

  • Steg über Konrad-Adenauer-Straße statt Hotelhochhaus im Bürgerpark

Ich bin Mitglied bei:

  • WiR – Wir in Reutlingen e.V.
  • Schwäbischer Turnerbund e.V. (STB)
  • SV Degerschlacht e.V.
  • Förderkreis des Instituts für Sportwissenschaft der Universität Tübingen (FISPO) e.V.